Marisol  wurde in Caracas geboren, wo sie als Kind im Schulchor und Kirchenchor gesungen hat. In den alter von 12 Jahre hat sie den Theatergruppe und Kirchenchorleitung übernommen.

Nach den Matura begann sie ihre Gesangsausbildung in der Musikschule „Prudencio Esáa“. Parallel dazu studierte sie an der Pädagogischen Universität und arbeitete als Musikpädagogin und Kinderchorleiterin. in Jahr 1999 endete sind mit Auszeichnung ihre Pädagogische Ausbildung.

In Jahr 2000 setzte sie ihre Gesangsausbildung an der Kunstuniversität in Caracas fort. Parallel dazu arbeitete sie als Gesangslehrerin in der Musical Academie „Arte en Movimiento“. In Jahr 2006 endete sie ihre Gesangausbildung mit großen Erfolg.

Im Dezember 2006 ist sie mit ihren Mann und Sohn nach Österreich ausgewandert. Im Graz  hat sie Gesangsunterricht bei der Sopranistin Eva Klietmann-Bártfai genommen und im Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Kinderchorleitung und Kinderstimmbildung absolviert.

Zurzeit begeistert Marisol ihr Publikum mit Liedern lateinamerikanischer Komponisten in Konzertveranstaltungen und Auftritten. Zudem unterrichtet sie als selbständige: Gesang, Ukulele, Gitarre Liedbegleitung, Spanisch singen, musikalische Früherziehung, Latin-Dance-Fitness und vieles mehr.